Sie sind nicht angemeldet.

Anmelden
Seite zuletzt verändert am 22:58, 16 Feb 2010 von stephan
 
 
 

27.09.2005: Neues FPGA-Modul >Zefant-DDR<

Von $1

    Inhaltsverzeichnis
    keine Gliederung

    Die Familie von FPGA-Modulen wird um das bisher leistungsfähigste Mitglied „Zefant-DDR“ erweitert. Das nur 85x82mm große Board beherbergt ein umfangreiches FPGA-System, basierend auf dem Xilinx Spartan3-5000.

    Die Komplexität eines FPGA-basierten Projekts kann sich mit dem Modul auf ein Minimum reduzieren lassen, da Standard-Elemente wie DDR-SDRAM bis 1 GByte, Flash Memory, CPLD und Spannungsversorgung bereits fix und fertig integriert sind. Der Anwender kann sich ganz auf seine eigene Applikation konzentrieren.

    Für die Verbindung zur Außenwelt sind HF-Steckverbinder impedanzkontrolliert und length-matched an den FPGA angebunden. Dort stehen auf über 300 freien I/O-Pins sowohl single-ended, als auch differentielle I/O-Standards zur Verfügung.

    Sollten selbst 5 Mio. Systemgatter einmal nicht ausreichen, lassen sich mehrere Module platzsparend stapeln und so zu einem leistungsfähigen Gesamtsystem kombinieren.

    Zur Evaluierung und Entwicklung stehen vielseitige Basisboards im Mini-ITX Format zur Verfügung. Zahlreiche Standard-Schnittstellen und Steckverbinder zur Erweiterung sind hier bereits integriert.

    Tags:
    • No tags
     
    Bilder (0)
    Kommentare (0)
    Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich anmelden.
     
    © Simple Solutions  •  Impressum  •  Wiki powered by Mindtouch