Sie sind nicht angemeldet.

Anmelden
Seite zuletzt verändert am 04:14, 10 Jan 2010 von stephan
 
 
 

FPGA-Module

Von $1

    Haben Sie schon FPGA-basierte Systeme entworfen oder genutzt? Dann wissen Sie, dass es Entwicklung und Fertigung des FPGA-Basissystems im Vergleich zum applikationsspezifischen Teil oft einen überproportional hohen Aufwand erzeugen.

    Als Lösung bieten wir Ihnen unsere "Zefant"-Familie von modernen FPGA-Modulen. Ob Sie sie zum Einsatz in Ihren Produkten, zum Prototyping oder zur Evaluierung verwenden - auf jeden Fall enthalten die Module alle Elemente eines FPGA-Basissystems und Sie können sich auf Ihre Applikation konzentrieren, anstatt das Rad jedes mal neu zu erfinden.

    Übersicht

    Derzeit gibt es 4 Familien von "Zefant" FPGA-Modulen:


    Zefant LC3E

    Zefant-nano

    Zefant-XS3

    Zefant-DDR

    Zefant LC3E

    Die "Zefant LC3E"-Module setzen neue Maßstäbe im Einsteigersegment unter 100 Euro. Sie bieten die meisten Vorzüge der größeren Module, können im Gegensatz zu diesen direkt auf Lochrasterplatten eingesteckt werden und sind vor allem ganz besonders preisgünstig. Sie basieren auf Xilinx Spartan-3E FPGAs mit 100.000 oder 250.000 System Gates und beinhalten neben der Spannungsversorgung auch SRAM und Flash Memory.

    Weitere Informationen sind in englischer Sprache hier verfügbar.

    Zefant-nano

    Keiner geht's kaum! Wenn Sie die absolut kleinsten FPGA-Module mit Xilinx FPGAs suchen, dann sind die "nanos" das richtige für Sie. Die Module sind auf ein absolutes Minimum an Grundfläche reduziert und stehen dennoch den anderen Modulen in nichts nach.

    Es gibt Varianten mit Spartan-3E und Virtex-4 FPGA. Neben einem dem FPGA selbst befinden sich Flash Memory, RAM, CPLD, effiziente Schaltregler mit weitem Eingangsspannungsbereich und weitere Hardware auf den winzigen und stapelbaren Modulen.

    Die Module sind stapelbar und mit den Zemu-nano Microcontroller-Modulen kombinierbar.

    Weitere Informationen sind in englischer Sprache hier verfügbar.

    Zefant-XS3

    Die "Zefant XS3"-Module sind universelle FPGA-Systeme in Kreditkartengröße. Sie basieren auf Xilinx Spartan3-FPGAs mit 400.000 bis 1,5Mio. System Gates. Auf dem 8-Layer PCB bieten sie einen SODIMM-Sockel für SDRAM, sowie Flash Memory, BootPROM, CPLD und leistungsstarke Schaltregler zur Spannungsversorgung.

    Die Module zeichnen sich ganz besonders durch die hohe Anzahl freier I/Os, und die kleine Grundfläche von 85x55mm aus. Durch Stapelung mehrerer Module lassen sich die Ressourcen einfach skalieren - ohne die Grundfläche zu vergrößern.

    Weitere Informationen sind in englischer Sprache hier verfügbar.

    Zusätzlich zu den Modulen selbst stehen Basisboards, Testadapter und weiteres Zubehör zur Verfügung.

    Zefant-DDR

    Das "Zefant-DDR" ist das Flaggschiff unserer FPGA-Module. Es basiert auf den größten Spartan-6 und Virtex-6 FPGAs und ist in den Abmessungen mit 85x82mm immer noch sehr kompakt.

    Wenn Sie hohe Taktfrequenzen oder ganz besonders viele I/Os benötigen, ist dieses Modul genau das richtige. Auf dem Modul wurden keine Kompromisse gemacht, es ist durchgängig auf Highspeed Designs ausgerichtet, alle Signale sind impedanz- und längenkontrolliert ausgeführt. Auf den HF-Steckverbindern stehen über 300 frei nutzbare I/Os zur Verfügung, darunter auch 48 differential Pairs.

    Neben dem FPGA befinden sich ein Coolrunner2 CPLD, 2x Flash, 4 High Speed BTB Steckverbinder sowie auf der Unterseite ein ein Sockel für DDR2-SDRAM uSODIMMs auf dem Modul.

    Tags:
    • No tags
     
    Bilder (0)
    Kommentare (0)
    Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie sich anmelden.
     
    © Simple Solutions  •  Impressum  •  Wiki powered by Mindtouch