Sie sind nicht angemeldet.

Anmelden
Diese Seite kann nicht editiert werden.
 
 
 

"ArcazeRC" - Arcaze Remote Control

Von $1

    Inhaltsverzeichnis
    zur älteren Version oder zurück zu versionshistorie.

    Kombinierter Revisionsvergleich

    Vergleich der Version vom 08:43, 22 Jan 2010 von stephan mit der aktuellen Version modifiziert am 13:57, 19 Sep 2015 von stephan.

    Andere Änderungen:

    1. /body/p[2]/a/@class: " external""external"
    2. /body/p[2]/a/@href: "https://gforge.simple-solutions.de/frs/?group_id=28""https://forge.simple-solutions.de/projects/arcaze-usb/files"
    3. /body/p[2]/a/@title: "https://gforge.simple-solutions.de/frs/?group_id=28""https://forge.simple-solutions.de/projects/arcaze-usb/files"

    Version vom 08:43, 22 Jan 2010

    Diese Revision wurde von stephan (Sperren) verändert

    Einleitung

    ArcazeRC ("Arcaze Remote Control") ist eine Kommandozeilenapplikation um die Funktionen des Arcaze USB Interface von der Kommandozeile aus einem Batch File oder von eigenen Applikationen aus auf einfache Weise fernsteuern zu können. Zum Beispiel lassen sich angeschlossene Interfaces anzeigen, sich mit diesen verbinden, Port-Richtungen festlegen, Ports lesen oder schreiben, oder auch vorprogrammierte Konfigurationen auswählen.

    Voraussetzungen

    ArcazeRC benötigt ein Arcaze USB Interfaces mit Firmware Version 5.20 oder höher. Falls Sie noch eine ältere Firmware einsetzen, steht die aktuelle Version hier zum Download bereit.

    ArcazeRC.exe verwendet die ArcazeHid.dll. Nach der Installation liegt diese bereits im gleichen Verzeichnis, so dass keine weiteren Vorkehrungen erforderlich sind. Falls ArcazeRC in ein anderes Verzeichnis kopiert werden soll, dann ist auch die dll in's gleiche Verzeichnis, oder einen Pfad zu kopieren.

    Die ArcazeHid.dll erfordert Microsoft .Net 2.0 oder höher. Bei einer Installation des Arcaze Setup sollte - falls nötig - .Net 3.5 bereits installiert worden sein. Es ist also in diesem Fall keine weitere Vorkehrung erforderlich. Wenn ArcazeRC direkt auf einen anderen Rechner kopiert wird, muss .Net jedoch vorhanden sein, bzw. manuell installiert werden.

    Verwendung

    ArcazeRC wird typischerweise von der Kommandozeile oder aus Batchfiles aufgerufen und bekommt seine Befehle beim Aufruf als Argumente übergeben.

    Die Argumente können praktisch immer als "Skript-Kommandos" gesehen werden, die der Reihe nach von links nach rechts ausgeführt werden. 

    Kommandos

    Die Kommandos sind derzeit nur in der englischen Version dieses Dokuments beschrieben. Dieses ist hier verfügbar.

    {{wiki.languages({ 'en': 'en/products/Arcaze/Arcaze-USB/ArcazeRC_Manual' })}}

    Aktuelle Version

    Diese Revision wurde von stephan (Sperren) verändert

    Einleitung

    ArcazeRC ("Arcaze Remote Control") ist eine Kommandozeilenapplikation um die Funktionen des Arcaze USB Interface von der Kommandozeile aus einem Batch File oder von eigenen Applikationen aus auf einfache Weise fernsteuern zu können. Zum Beispiel lassen sich angeschlossene Interfaces anzeigen, sich mit diesen verbinden, Port-Richtungen festlegen, Ports lesen oder schreiben, oder auch vorprogrammierte Konfigurationen auswählen.

    Voraussetzungen

    ArcazeRC benötigt ein Arcaze USB Interfaces mit Firmware Version 5.20 oder höher. Falls Sie noch eine ältere Firmware einsetzen, steht die aktuelle Version hier zum Download bereit.

    ArcazeRC.exe verwendet die ArcazeHid.dll. Nach der Installation liegt diese bereits im gleichen Verzeichnis, so dass keine weiteren Vorkehrungen erforderlich sind. Falls ArcazeRC in ein anderes Verzeichnis kopiert werden soll, dann ist auch die dll in's gleiche Verzeichnis, oder einen Pfad zu kopieren.

    Die ArcazeHid.dll erfordert Microsoft .Net 2.0 oder höher. Bei einer Installation des Arcaze Setup sollte - falls nötig - .Net 3.5 bereits installiert worden sein. Es ist also in diesem Fall keine weitere Vorkehrung erforderlich. Wenn ArcazeRC direkt auf einen anderen Rechner kopiert wird, muss .Net jedoch vorhanden sein, bzw. manuell installiert werden.

    Verwendung

    ArcazeRC wird typischerweise von der Kommandozeile oder aus Batchfiles aufgerufen und bekommt seine Befehle beim Aufruf als Argumente übergeben.

    Die Argumente können praktisch immer als "Skript-Kommandos" gesehen werden, die der Reihe nach von links nach rechts ausgeführt werden. 

    Kommandos

    Die Kommandos sind derzeit nur in der englischen Version dieses Dokuments beschrieben. Dieses ist hier verfügbar.

    {{wiki.languages({ 'en': 'en/products/Arcaze/Arcaze-USB/ArcazeRC_Manual' })}}

     
    © Simple Solutions  •  Impressum  •  Wiki powered by Mindtouch